HomeTherapienPhysiotherapeutische VerfahrenAkutaping

Akutaping

Wie der Name schon sagt, wird bei dieser Therapie ein dehnbares Band eingesetzt - ein oder mehrere Tapes. Dabei wird zum einen auf Punkte aus der Akupunktur geachtet und zum anderen auf bestimmte Muskelgruppen. Auf verschiedene Arten, mit unterschiedlichen Farben und Zugstärken werden diese Tapes auf die betroffenen Hautareale geklebt. Der Klebstoff ist sehr hautverträglich und die Tapes können mehrere Tage am Körper verbleiben. Sie können sich ganz frei damit bewegen.

Die Wirkung dieses Akutapings wird dadurch erzielt, dass sich die Haut nicht wie sonst üblich ganz normal mitbewegt, obwohl sie schon beweglich bleibt. Das veranlasst den Patienten, diese Körperpartie stellenweise mehr und anders zu bewegen. Dadurch, und auch durch die Verschiebungen der Haut, wird eine Mehrdurchblutung im Körper entstehen. Da die Tapes auch die Akupunkturpunkte mitberücksichtigen, wird genau an den Stellen eine Mehrdurchblutung und Mehrbewegung erzielt, an denen die Meridiane entlang laufen. Somit wird der Energiefluss in den Meridianen verstärkt.

In seinen Gedanken wird dieser Mensch immer wieder mal indirekt dazu aufgefordert, über seine korrekte Körperhaltung nachzudenken; das kann bewußt oder unterbewußt sein. Dies hat einen sehr positiven Einfluss auf lange Zeit.

Ich wende Akutaping besonders gerne an, wenn zu erkennen ist, dass keine andere Erkrankung im Vordergrund steht. Akutaping eignet sich besonders zur Linderung von Schmerzen vielerlei Art, Regulationen der Muskulatur, um wieder in den Schwung zu kommen zum Beispiel bei vegetativen Störungen, nach überstandenen Knochenbrüchen, bei Zerrungen, aber auch bei Überlastungen, Migräne, Rückenschmerzen und vielem mehr.

Oft genügt schon eine einmalige Anwendung, um einen positiven Effekt zu erzielen. Dieses noch sehr junge Therapieverfahren wird von der Schulmedizin noch nicht vollständig, aber zunehmend anerkannt. Wissenschaftliche Studien stehen noch aus.

Gerne bin ich Ihnen behilflich, dieses Akutaping anzuwenden.

Ihre Heilpraktikerin

Lydia Benning

Fenchel & Melisse • Lydia Benning Heilpraktikerin • Böggeringstr. 31 • 46395 Bocholt

Rufen Sie mich an. Tel.: 02871 18 29 20 • Mail: info[at]heilpraktikerin-benning-bocholt.de • Ich freue mich auf Sie.