HomeTherapienAbleitungsverfahrenBlutegel

Blutegel

Medizinische Blutegel ( das heißt extra zu diesen Zwecken und unter bestimmten Reinheitsgeboten gezüchtete Egel) werden auf die Haut gesetzt, saugen sich dort fest und ritzen dann die Haut mit feinen Zähnchen auf. Sodann entleeren Sie einen gerinnungshemmenden Wirkstoff, das Hirudin, welcher auch in der Medizin verwendet wird; sie saugen sich dann mit Blut voll. Früher hat man die Blutegel-Therapie als reine Ausleitungstherapie, Alternative zum Aderlass gesehen; heute wissen wir, dass gleichzeitig auch weitere heilende Wirkungen mit der Blutegel-Behandlung einhergehen. Dies ist vor allem eine entzündungshemmende Wirkung und das Verhindern von Blutgerinnseln, eine antithrombotische Wirkung.

Alle Ausleitungsverfahren, Standard in der Naturheilkunde, werden von der Schulmedizin kaum anerkannt, vor allem, weil hierzu keine wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse vorliegen.

 

Lydia Benning

Heilpraktikerin

Fenchel & Melisse • Lydia Benning Heilpraktikerin • Böggeringstr. 31 • 46395 Bocholt

Rufen Sie mich an. Tel.: 02871 18 29 20 • Mail: info[at]heilpraktikerin-benning-bocholt.de • Ich freue mich auf Sie.